Pflugkarre


Gruppenbesprechung


Esel


Ziege


Deseado
Seminare und Weiterbildung

Ziege & Co? tiergestützte Pädagogik in der Praxis



Die tiergestützte Pädagogik ist ein fester Bestandteil in vielen Bereichen der sozialen Arbeit. Von Schulhunden, die Klassen zu mehr Ruhe und Konzentration verhelfen sollen, bis zu Tierbesuchen in Altenheimen werden Tiere häufig als pädagogische Helfer eingesetzt.

Was sind aber die Ziele der tiergestützten Pädagogik und welche Tiere eignen sich hierfür?

In diesem Kurs möchten wir uns folgenden Fragen widmen:
  • Was sind die theoretischen Grundlagen in der tiergestützten Pädagogik?
  • Welche Konzepte sind möglich?
  • Welche Voraussetzungen sollten die eingesetzten Tiere mitbringen und wie schütze ich Tiere in der Arbeit?

In den praktischen Einheiten lernen Sie unsere Ziegen, Esel und Pferde in der Freiarbeit kennen. Ziel ist es, dass Sie diese Erfahrungen auch in Ihre eigene Arbeit übertragen können.


Lehrgangsdauer:  1,5  Tage
Termin:      16. und 17. September 2017
Start: Samstag, 9.00 Uhr
Ende: Sonntag, ca. 14.00 Uhr
Kosten: € 120,00
                
Stand 2017bewegtes Pferd